Kooperationspartner

EurViews ist ein kollaboratives Projekt, das das Georg-Eckert-Institut. Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung mit einer großen Gruppe von Beiträgern und Partnern durchführt. Es lebt vom Engagement zahlreicher Wissenschaftler weltweit. 

Wir sind daher in hohem Maße an Ihren Beiträgen und an Vorschlägen zur Optimierung unserer stetig wachsenden Edition interessiert. Sollten Sie an einer Mitarbeit interessiert sein oder Beiträge kommentieren wollen, so wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Projektes unter der Emailadresse: schwedes@gei.de.

Folgende Wissenschaftler haben mit Beiträgen Anteil am Erfolg des Projekts - wir danken herzlich für dieses Engagement: 

  • Prof. Dr. Elif Ekin Aksit (University of Ankara/Türkei) 
  • Dr. Hendrik Henrik Åström Elmersjö (Umea University/Schweden)
  • Dr. Jérémie Dubois (CERHIC, Université de Reims/Frankreich)
  • Dr. Susanne Grindel (Universität Marburg)
  • Dr. Ewa Herfordt (Braunschweig)
  • Dr. Magdalena Illán Martìn (Universität Sevilla/Spanien )
  • Prof. Dr. Takahiro Kondo (Universität Nagoya/Japan)
  • Stefanie Land-Hilbert, M.A. (Universität Potsdam)
  • Pierre-Yves Kirschleger (Université Paul-Vatéry, Montpellier III/Frankreich)
  • Prof. Dr. Daniel Lindmark (Umea University/Schweden)
  • Dr. Cristiana Martinha ( Universität Porto/Portugal)
  • Prof. Dr. Marianna Muravyeva (School of Social Sciences and Humanities, HSE St. Petersberg)
  • Dr. Sergiu Musteată (Ion Creangă Pedagog. State University, Chiątnău/Moldawien)
  • Dr. Maguelone Nouvel-Kirschleger (Université Paul-Valéry, Montpellier III/Frankreich)
  • Prof. Dr. Gabriella Ossenbach Sauter (MANES, Madrid/Spanien)
  • Dr. Eren Özalay (Panteion University, Athen/Griechenland)
  • Prof. Dr. Rune St. Reyhé (INTERACT, Columbia University/USA)
  • Dr. Isidora Sáez Rosenkranz (Universität Barcelona)
  • Dr. Steffen Sammler (Georg-Eckert-Institut, Braunschweig)
  • Prof. Dr. Dubravka Stojanovic (Universität Belgrad/Serbien)
  • Dan Stratila, M.A. (Braunschweig)
  • Dr. Custodio Velasco Mesa (Universität Sevilla/Spanien)
  • Dr. Torsten Wollina (Orient Institut, Beirut/Libanon)
  • Dr. Daniel Zakrzewski (Universität East Jerusalem/ Univ. Halle)

Zugleich gilt unser Dank den wissenschaftlichen Beratern und Förderern, die mit ihrer Expertise das “Projekt EurViews” unterstützen:

  • Prof. Dr. Olga Bombardelli (Universität Trient/Italien)
  • Prof. Dr. Krassimira Daskalova (St. Kliment Ohridski Universität, Sofia/Bulgarien)
  • Prof. Dr. Markus Furrer (Pädagogische Hochschule Zentralschweiz, Luzern)
  • Dr. Arie Kizel (University of Haifa/Israel)
  • Dr. Eleftherios Klerides (University of Cyprus, Nicosia)
  • Prof. Dr. Brigitte Morand (Université Blaise Pascal, Clermont-Ferrand/Frankreich)
  • Prof. Dr. Sergiu Musteata (Ion Creangă Pedagog. State University, Chiątnău/Moldawien)
  • Prof. Johan Wassermann ( University of KwaZulu-Natal/Südafrika)
  • Prof. Dr. James H. Williams (The George Washington University, Washington DC)
  • Prof. Dr. Shoko Yamada (Graduate School of International Development, Nagoya University/Japan)

Wissenschaftliche Institutionen und Bibliotheken fördern als Kooperationspartner mit ihren Ressourcen und ihrer Fachkompetenz das Projekt EurViews. Wir sind folgenden Partnern für ihre Unterstützung zu Dank verpflichtet:

  • Beijing/China, National Library of China
  • Beijing/ China, Geography Education Center, Beijing Normal University
  • Berlin, Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung
  • Berlin, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
  • Heidelberg, Universitätsbibliothek (DFG Sondersammelgebiet 6.24 „Südasien“) und Schulbuchsammlung des Südasien-Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Leuven/Belgien, Centre for the History of Education, Katholieke Universiteit Leuven
  • Mainz, Leibniz-Institut für Europäische Geschichte 
  • Marburg, Herder Institut
  • Moskau/Russland, Russische wissenschaftspädagogische Staatsbibliothek
  • Pécs/Ungarn, Universitätsbibliothek
  • Potsdam, Zentrum für Zeithistorische Forschung
  • Salzburg/Österreich, Institut für Didaktik und Unterrichtsentwicklung, Pädagogische Hochschule Salzburg
  • Shanghai/ China, Institut für Germanistik, Shanghai International Studies University
  • Taipeh/Taiwan, Center for Compilation and Translation, NAER
  • Thessaloniki, Centre for Textbook Research, Aristotle University of Thessaloniki